Freitag, 16. März 2012

Freitags Füller #155

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Der blaue Himmel hebt meine Stimmung gleich um 100%.
2. Leider lasse ich mich von einigen Dingen unnötigerweise stressen und müsste öfter denken: "Das ist mir sowas von egal".
3. Meine Haare haben endlich die Farbe, die ich haben wollte: Ebenholz.
4.  Es ist unglaublich, daß die Zeitumstellung immernoch durchgeführt wird, obwohl sie erwiesenermaßen nicht nur positive Auswirkungen mit sich zieht.  Die nächste findet übrigens am Sonntag, dem 25.03.2012 um 2:00 Uhr statt. Die Uhr wird dann um 1 Stunde vorgestellt, "die Nacht ist also 1 Stunde kürzer".
5. Schön, daß das Wetter die nächsten Tage gut werden soll und wir in den Garten können.
6. Am Wochenende müsste ich mal Frühjahrsputz machen  oder soll ich das verschieben?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Elternabend vom Kindergarten , morgen haben wir geplant, das gute Wetter zu nutzen und das. 1. Mal dieses Jahr zu grillen und Sonntag möchte ich den Tag mit meiner Familie genießen!


Wenn ihr auch mitspielen möchtet, so findet ihr den Freitags Füller bei Scrap Impulse .

Viel Spaß beim Ausfüllen und euch allen ein schönes Wochenende!

Sabine

Dienstag, 6. März 2012

Unverhofft kommt oft

Vor einigen Wochen habe ich von Veränderung geschrieben, die dieses Jahr auf dem Plan stehen. Eine Veränderung, die nicht geplant oder absehbar war: bei uns ist eine Katze eingezogen.

Nachdem wir unseren Kater Joshi vor 3 Jahren im Alter von 18 Jahren einschläfern lassen mussten, wollten wir keine Katze mehr. Doch wir haben nicht mit der schon bewundernswerten Hartnäckigkeit unseres Sohnes gerechnet. Immer wieder in den vergangenen Jahren sprach er mindestens jede Woche von Joshi, dass er ihn vermisse und dass er gerne wieder eine Katze hätte.

Dann habe ich durch Zufall die liebe Susanne von den Tierschützern Hochtaunus kennengelernt. Eigentlich wollten wir ja nur die kleinen Kätzchen besuchen, die sie mit der Mutter bei sich aufgenommen und hochgepäppelt hatte....die Mini-Miezen hatten natürlich Angst vor uns und den Kindern.

Aber die Katzendame "Lillifee" hat das Ganze überhaupt nicht gestört, schlich maunzend um uns rum und wollte gestreichelt werden. Nach unserem Besuch stand schon sehr schnell fest: diese Katze ist eine coole Socke und wir hätten gerne, dass sie bei uns einzieht. Nach einem Wochenende bei uns hatten wir sie schon ins Herz geschlossen und waren uns ganz sicher, dass es für uns keine perfektere Katze geben könnte.

"Unverhofft kommt oft"....kann ich dazu nur sagen.